Frank Schröder


"Ich bin von Beruf Polizist, Kriminalbeamter und seit 1991 gelernter Kriminaltechniker (Spurensicherung). Nach meinem FH-Studium an der Polizeihochschule Villingen-Schwenningen war ich ab 1998 für fünfzehn Jahre als sachbearbeitender Ermittler im Dezernat für Kapitalverbrechen, Gewalt-, Waffen- und Branddelikte der Kriminalpolizei in Reutlingen tätig. 

Zum Ende meiner beruflichen Laufbahn habe ich damit begonnen, die Erfahrungen, Erlebnisse und Begegnungen aus dieser spannenden Zeit niederzuschreiben. Entstanden sind bisher zwei Kriminalromane: 

"Mit jeder Faser"  handelt von einem furchtbaren Sexualverbechen, das die Kripo Reutlingen Anfang der 2000er über Wochen in Atem hielt. 


Kommissarin Verena Göbel und ihr Team ermitteln auch im zweiten
Roman "Valeries Tod", der ab sofort erhältlich ist  

Über den Autor

FRANK SCHRÖDER geboren in Ebingen, ist Kriminalhauptkommissar und hat vor Jahren selbst an den zugrundeliegenden Ermittlungen mitgewirkt. Nach fast dreißig Jahren Ermittlungsarbeit, schwerpunktmäßig im Bereich von nicht natürlichen Todesfällen ist er nun Fachlehrer für Kriminalistik und Strafrecht an der Hochschule für Polizei, Institut für Ausbildung und Training in Biberach/Riß.